Navigation

Tschüss Make-up! Mizellenwasser verspricht hautschonende Gesichtsreinigung.

Samstagabend glamourös das Glück der besten Freundin feiern, Sonntagmorgen ungeschminkt wandern an der frischen Luft: Das Wochenende in den Bündner Bergen war perfekt, um zu testen, ob Gesichtsreinigung mit Mizellenwasser hält, was sie verspricht.

2160x1215_Mizellen_1b.jpg

Nur ein Wattepad! Mizellenwasser spart Platz und macht zusätzliche Make-up-Entferner für Augen oder Mund überflüssig. 

Letzten Samstag war ich zur Hochzeit meiner besten Freundin Céline eingeladen. Wir feierten in einem kleinen Hotel in den Bergen, in Lavin. So ein Fest ist eine der wenigen Anlässe, zu denen ich mich schminke. Weil ich auch meine Gesichtsreinigung so natürlich wie möglich mag, verwende ich gerne hautfreundlich Produkte, «I am»-Naturkosmetik etwa. Gerade hatte ich in einem Magazin von deren Mizellenwasser gelesen, das ich unbedingt ausprobieren wollte. Mizellenwasser ist ein milder Make-up-Entferner, der die Haut besonders schonend reinigt. Mizellen sind winzig kleine Teilchen, die eine Hälfte fett- die andere wasserlöslich. Deshalb fühlt sich Mizellenwasser wie reines Wasser an und hinterlässt nach der Gesichtsreinigung keinen öligen Film. 

2160x1215_Mizellen_2.jpg

Gesichtsreinigung für unterwegs soll unkompliziert sein – mit Mizellenwasser und Abschminktüchern von «I am» funktioniert das perfekt. Beide Produkte sind sehr handlich.

Ruckzuck ungeschminkt: Der natürliche Make-up-Entferner

Das Mizellenwasser kam mit in die Berge. Zurück im Hotelzimmer habe ich es sofort ausprobiert. Runter mit der Farbe! Sonst packe ich auf Reisen oft Reinigungstücher ein, weil die gut in meinen Rucksack passen. Die von «I am» reinigen schonend und riechen toll nach Aloe Vera und Mango-Extrakt – das erinnert mich an meinen Sommer in Sri Lanka. Mizellenwasser und Tücher für die Gesichtsreinigung haben eines gemeinsam: Sie sind handlich und machen zusätzliche Make-up-Entferner überflüssig. Denn auch für die Gesichtsreinigung mit Mizellenwasser habe ich nur gerade ein zusätzliches Wattepad gebraucht, Gesicht, Augen, Hals und Dekolleté waren im Nu sauber. Vor allem fühlte sich meine Haut super erfrischt an, nichts mehr von der lästigen Schminke zu spüren und das ganz hautschonend und ohne zusätzlichen Make-up-Entferner für die Augen. Und das Beste war: Als wir am nächsten Morgen nach Zernez wanderten, fühlte sich meine Haut immer noch genauso ungeschminkt an. 

2160x1215_Mizellen_3.jpg

Die Vorzüge vom Mizellenwasser sind unsichtbar: Winzige Teilchen, zu einer Hälfte fett- zur anderen wasserlöslich, machen den Make-up-Entferner effektiv.


Nicole vom Migros Beauty Team, publiziert am 12.10.2017

Foto-Konzept & Umsetzung: K. Köhler