Navigation

Beauty & Baby

beauty-baby_1.jpg

Babys Pflege-Ausstattung kann auch den Mamis Gutes tun.

Zeit für ein bisschen Beauty sollte trotz Baby drin liegen. Wir zeigen, wie man als Mami Baby Produkte auch für die eigenen Pflegebedürfnisse einsetzen kann.

Zwischen Bergen aus Windeln und Wäsche ist es für Mütter eine regelrechte Herausforderung noch die Zeit für die eigenen Pflegerituale zu finden. Da bleibt kaum eine Minute, um in den Spiegel zu schauen, geschweige denn, um den Kosmetik-Bedarf im Haus wieder aufzustocken. Die Ich-Zeit ist nun mal ein knappes Gut. Aber keine Sorge, auch Baby-Produkte lassen sich gut in die Beauty-Routine einbinden. Man muss nur etwas kreativ werden.

Mildes Geschirrspülmittel

Wer nicht dauernd Zeit und Lust zum eincremen hat, der sollte bereits etwas früher mit der Pflege ansetzen: Nämlich beim Abwasch. Milde Geschirrspülmittel schonen die Hände und bewahren sie vor dem Austrockenen.

beauty-baby_2.jpg

Ein mildes Spülmittel beugt trockene Hände vor.

Baby Shampoo

Viele wissen nicht, dass den Haaren eine kleine Pause von der intensiven Pflege auch mal guttut. Da kommen Baby Shampoos mehr als gelegen. Einfach ab und zu mal im Jahr 2 Wochen umsteigen. Das sorgt dafür, dass die Haare von der vielen Pflege nicht allzu sehr beschwert werden.

Baby Öl

Baby Öl lässt sich vielseitig anwenden: Man kann es zum Abschminken benutzen, als Badezusatz, als wohltuende Feuchtigkeitspflege oder sogar als Massageöl. Ein wahrer Allrounder, der bei mir im Badezimmer-Schränkli einfach nicht mehr fehlen darf.

Baby Puder 

Baby Puder hilft nicht nur bei Hautreizung und Rötungen, sondern kann auch als Trockenshampoo-Ersatz dienen. Einfach ein wenig in den fettigen Haaransatz geben, einmassieren, ausbürsten und voilà. Wie frisch gewaschen! Ich habe auch schon von Leuten gehört, die es als Gesichtspuder verwenden, um sich den Tag hindurch matt zu halten.

Soft Face & Hands Feuchttücher

Leichtes Make-up abschminken oder kleine Make-up Patzer korrigieren? Kein Problem mit den Feuchttüchern, die sowohl für Hände als auch fürs Gesicht gemacht sind.

beauty-baby_3.jpg

Feuchttücher für Gesicht und Hände lassen sich auch gut in die Make-up Routine einbauen.

Baby Sicherheits-Wattestäbchen

Auch pointierte Wattestäbchen, welche aus meiner Schminkroutine sowieso nicht mehr wegzudenken sind, sind perfekt, um kleine Missgeschicke beim Schminken und Nägel-Lackieren auszubessern.

Haben die Mamis unter euch vielleicht noch ein paar andere Tipps auf Lager, die hier nicht gelistet wurden?


Natalie vom Migros Beauty Team, publiziert am 28.03.2017