Navigation

Her mit der Sommerfigur

her-mit-der-sommerfigur_2.jpg

Text: LaBelle – Das Magazin für Schönheit und Wohlbefinden der MigrosFotos: TrunkArchive, SeasonsAgency

Strandfit und baditauglich? Der Sommer ist die Zeit der Enthüllungen. Doch keine Bange: Dank Bewegung und der richtigen Pflege kann sich die Sommerfigur im Nu sehen lassen. Erfahre, wie du jetzt mit Sport und Tricks aus dem Beautyregal deine Sommerfigur bekommst und deine Haut straffst.

Gezieltes Training für die Sommerfigur

Wer im Sommerlook straffe Arme und Beine vorzeigen will, muss sich vor allem bewegen und fit werden. Neben einem Ausdauertraining wie Laufen, Schwimmen oder Radfahren tragen auch Yoga und Pilates zu einer straffen Muskulatur bei. Die Beine profitieren zudem von Wassergymnastik – und unsere Oberarme werden durch Übungen mit Hanteln in kurzer Zeit in Form gebracht. Auch Ballett oder das Walken mit Stöcken stärken die Arm-und Beinmuskulatur. Im Übrigen gilt: Eine gute Körperhaltung strafft das Gesamtbild.

Ein neuer Trend für die Sommerfigur ist das Faszientraining. Mit der harten Schaumstoffrolle können sowohl Arme als auch Beine gezielt massiert werden, um das Bindegewebe zu festigen und das Hautbild zu verbessern.

So straffen Sie Ihre Haut im Nu

her-mit-der-sommerfigur_1.jpg

Wenn im Sommer die Ausschnitte tiefer werden, sollte sich auch unser Dekolleté von seiner besten Seite zeigen. Zum Grundprogramm gehören ab und zu ein Peeling und eine tägliche Feuchtigkeitspflege. Mit kaltem Wasser und einer Massagebürste kann man zusätzlich viel für ein straffes Gewebe tun – nicht nur beim Dekolleté.

Denn noch gibt es zwar keine kosmetische Wunderwaffe gegen Cellulite, aber mit disziplinierter Pflege lässt sich einiges erreichen. Cremes mit straffenden und durchblutungsfördernden Wirkstoffen wie Karnitin, Koffein oder Retinol helfen, Dellen zu vermindern und die Sommerfigur zu perfektionieren. Nur selten sind unsere Beine wirklich makellos. Wer sie aber von Haaren befreit und ihnen ab und zu ein Peeling sowie reichlich Feuchtigkeitscreme gönnt, darf sie getrost vorzeigen.

Die Haut braucht Sonne – aber auch den Schutz davor

Auf dem Weg zur perfekten Sommerfigur helfen Licht und Sonne! Ob es in die Badi geht oder auf Velotour – das A und O im Sommer ist nach wie vor ein ausreichender Sonnenschutz. Das Produkt sollte einen möglichst hohen Lichtschutzfaktor aufweisen und vor allem reichlich aufgetragen werden. Viele Sonnenschutzmittel spenden Feuchtigkeit, erfrischen die Haut und verleihen ihr zudem einen zarten Glanz.


La Belle vom Migros Beauty Team, publiziert am 4.5.2016