Navigation

Perfekte Pediküre

perfekte-manikuere_1.jpg

Auch wenn das Wetter ganz schön aufmüpfig ist, der Sommer kommt zurück, ganz sicher. Wer sich dann in offenen Sommerschuhen zeigen will, sollte unbedingt schon jetzt seine Füsse startklar machen. So gelingt die perfekte Pediküre in knapp 20 Minuten. Auf die Plätze, fertig... Sandalenwetter!

Du bist bereit für sommerhübsche Füsse? Dann solltest du folgende Sachen bereit legen:

  • Fussfeile oder Bimsstein
  • Orangenholzstäbchen
  • Nagelschere und/oder Feile
  • Fusscreme
  • Zehentrenner oder 2 Blätter Haushaltspapier
  • Nagellack und Base Coat/Top Coat

Gestartet wird ganz gemütlich mit einem Fussbad. Dafür warmes Wasser in einen Behälter (oder die Badewanne) geben und je nach Wunsch mit Schaumbad oder einem speziellen Fussbad aufpimpen. Die Füsse 5 bis 10 Minuten darin baden und dabei ein bisschen entspannen.

Nun geht es an die Arbeit: Mit einem Bimsstein oder einer speziellen Fussfeile die aufgeweichte Hornhaut abrubbeln, mit besonderem Augenmerk auf Fersen und Fussballen. Füsse abspülen und abtrocknen. Dabei auch die Nagelhäutchen sanft abrubbeln. 

Nun schieben wir mit einem Orangenholzsstäbchen oder auch einem Wattestäbchen die Nagelhäutchen sanft zurück und rubbeln allfällig gelöste Häutchen mit dem Frottiertuch ab. Danach bringen wir die Zehennägel im Form. Darauf achten, dass man an den Seiten nicht zu schräg herunterfeilt, da es sonst zu schmerzhaft eingewachsenen Nägeln kommen kann! Lieber eine relativ gerade Form wählen mit leicht abgerundeten Seiten.

Steht der Lieblingslack parat? Zuerst entweder Zehentrenner aus Schaumstoff anbringen, oder ein Stück Haushaltspapier aufrollen und zwischen die Zehen «flechten», damit der Lack ungestört trocknen kann.

Als Erstes einen Base Coat (Klarlack) auftragen, um Verfärbungen des Nagels zu vermeiden, dann zwei Farbschichten auftragen. Wenn möglich zwischen jeder Lackschicht 5 Minuten trocknen lassen. Zum Schluss eine relativ dicke Schicht Top Coat aufpinseln und gut trocknen lassen.

Sobald der Lack richtig trocken ist, grosszügig eine Fusscreme einmassieren (ja, bitte eine spezielle Fusscreme verwenden, da diese meist Urea enthalten, welches das Entstehen neuer Hornhaut verlangsamt) und einziehen lassen.

Mit dieser Basic-Pediküre kannst du nun definitiv in die Open-Air-Schuhmoden-Saison starten. Und der wichtigste Tipp für nachhaltig schöne Füsse? Jeden Abend vor dem Schlafengehen die Füsse waschen und Fusscreme einmassieren. Happy feet for all!

perfekte-manikuere_2.jpg


Steffi vom Migros Beauty Team, publiziert am 22.6.2016