Navigation

Schwangerschaft ohne Stress

Entspanne dich! Ob eine Schwangerschaft geplant ist oder bereits ein positiver Schwangerschaftstest vorliegt – hier finden werdende Mütter die richtigen Alltagshelfer: vom Ovulationstest, über entspannende Tees und Bäder bis hin zum Öl, das Dehnungsstreifen vorbeugt. 

2160x1215_schwanger1.jpg

Vorfreude ist die schönste Freude in der Schwangerschaft – bald schon spielt dein neues Baby mit der Quietschgiraffe Sophie.

Es sind lange fünf Minuten. Wer sich eine Schwangerschaft wünscht und auf dem kalten Badewannenrand sitzend wartet, ob im kleinen Feld vom Schwangerschaftstest ein zweites rosarotes Strichlein erscheint, weiss wie lange – und wie enttäuschend es sich anfühlt, wenn wieder keines erscheint. In dem Fall empfiehlt sich ein Safe&Easy-Ovulationstest, mit dem sich eine Schwangerschaft gezielt herbeiführen lässt. Er ermittelt die fruchtbaren Tage zuverlässig, so dass der Schwangerschaftstest bald schon eine Schwangerschaft anzeigt und sich der lang gehegte Kinderwunsch erfüllt. Kaum aber ist es so weit und die Schwangerschaft ist da, tauchen viele neue Fragen auf. Wie geht es meinem Kind? Welche Nahrungsmittel sind während der Schwangerschaft erlaubt? Und wie vermeide ich Dehnungsstreifen? Zuerst einmal: Tief durchatmen!

2160x1215_Schwanger2.jpg

Mit dem Safe&Easy-Ovulationstest lässt sich eine Schwangerschaft gezielt herbeiführen, indem er die fruchtbaren Tage anzeigt. Und dann: Schwangerschaftstest positiv! 

Tiefenentspannt vom positiven Schwangerschaftstest durch die Schwangerschaft

Werdende Mütter brauchen in der Schwangerschaft viel Geduld und die richtigen Helfer. Wahre Wunder wirken entspannende Schwangerschaftstees: Melisse, Kamille, Orangenblätter und -blüten enthalten natürliche Wirkstoffe, die lockern und Kraft von innen geben. Viele werdende Mütter denken bereits kurz nach einem positiven Schwangerschaftstest an mögliche Dehnungsstreifen. Vorbeugend hilft, sich während und nach der Schwangerschaft mit Mandelöl einzucremen. Es beinhaltet viel Vitamin E und glättet so die Haut. Schliesslich bedeutet die hormonelle Umstellung ein Wechselbad der Gefühle. Erst freust du dich himmelhochjauchzend aufs Baby, dann bist du plötzlich nervös und im nächsten Moment wieder glückselig. Gönn dir in solchen Momenten ein entspannendes Bad – bald schon ist das neue Baby da und badet mit dir.

2160x1215_Schwanger3.jpg

Gönn dir Ruhe in der Schwangerschaft: Das Badesalz mit Melisse beruhigt, der Kneipp-Entspannungs-Kräutertee gibt Kraft und das Sanactiv-Mandelöl beugt Dehnungsstreifen vor.


Lilia vom Migros Beauty Team, publiziert am 09.11.2017

Foto-Konzept & Umsetzung: K. Köhler